Winkler AG: K.Winkler AG - Navigation

Bugholz im Holzbau

Architekten und Holzbauer entdecken zunehmend runde Formen für den Holzbau. Bauliche Lösungen aus Bugholz für Fassaden, Bullaugen-Fenster, Pergolas, einen Velounterstand oder den Terrassenabschluss sind zum einen schön anzuschauen und zum anderen stabil und langlebig.

Mit dampfgebogenem Holz
nachhaltig bauen

Nachhaltigkeit wird heutzutage aus ökologischen Gründen auch im Bau immer wichtiger. Zahlreiche Holzarten, die im modernen Holzbau verwendet werden, lassen sich mit unserer Technik sehr gut in Form bringen. Durch Bugholz können wir auch im Holzbau Leimfugen und abhölzige Teile verhindern.

Bugholz lässt sich dabei nicht nur für Fassaden und Fenster einsetzen, sondern auch für Konstruktionsteile im Holzbau. Möchte der Architekt rund bauen, braucht es dafür geschwungene Träger und vieles mehr. Wir vom Holzbiegewerk sind Experten in Sachen rund bauen und freuen uns, diese Expertise Architekten und Holzbauern zur Verfügung zu stellen.

Referenzen